Die Atlantikstraße

Die Atlantikstraße, die sich zwischen Bud und Kristiansund erstreckt, windet sich entlang der Küste und hangelt sich in ihrem gut 8 km langen Kernstück dicht über dem Wasser von einer Schäreninsel zur anderen.

Die Straße – eine von Norwegens berühmten Landschaftsrouten – erschließt so für den Betrachter eine ganz besondere Landschaft, die man aber erst richtig wahrnimmt, wenn man sich in ihr bewegt.

Auf einer Nebenstraße kam uns ein freundlich winkender Radfahrer entgegen. Es war Peter, unser Campingnachbar aus Bergen. Wir erkannten in erst, als er vor uns stand und seinen Fahrradhelm abgenommen hatte. Er war mit seiner Frau Christiane in Söstuer am Atlanterhavsveien vor Anker gegangen. Wir beschlossen, die Fahrt ebenfalls hier abzubrechen. Am Nachmittag mietete ich ein Kajak und fuhr hinaus, um die Holmen und Schären zu erkunden.

Die überraschende Begegnung war natürlich ein Grund zum Feiern und so köpften wir am Abend meine letzte Flasche spanischen Rotwein.


10 Gedanken zu “Die Atlantikstraße

  1. Hallo Rose und Horst,
    Wir beneiden Euch, das ist solch eine wunderschoene Landschaft die Ihr erkundet. Einfach super schoen
    Seid Ihr auf den Rueckweg?
    Gute Fahrt, freuen uns auf das naechste guckloch.
    Lieber Gruesse Gudrun und Herbert

    Liken

    1. Ja, wir haben soeben die Fähre nach Dänemark bestiegen. Zurück in Kristiansand hat sich der Kreis für uns in Norwegen geschlossen. Wir werden uns in Dänemark noch einige Tage aufhalten, bevor wir in Richtung Süden durchstarten.

      Liken

  2. Liebe Rose, lieber Horst,
    einige dieser Eindrücke durften wir auch erleben und freuen uns, dass durch deine besonderen Bilder die Erinnerung noch auf eine intensivere Art erhalten bleiben. Wir haben heute in Hogga, bei nun wieder warmen Wetter, am Telemarkkanal die Räder rausgeholt.
    Weiter gute Reise dem „Süden“
    entgegen.
    Christiane und Peter

    Liken

    1. Liebe Ingrid, lieber Reinhard,
      ja, ihr habt recht, was bleibt ist die Erinnerung und natürlich sind es auch die Bilder! Ihr kennt ja den Spruch: „Wer sich erinnert lebt zweimal.“
      Liebe Grüße
      Horst und Rose

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s