Faszination Toscana: Siena

Bei unserer diesjährigen Fahrt in die Toscana beschränkten wir uns auf die Region des südlichen Chianti um Siena und die Maremma um Grosseto.

Ob nur für wenige Stunden oder gleich für mehrere Tage, Siena ist ein absolutes Muss. Gleich zu Beginn unseres Stadtspaziergangs verdeutlichte diese unbekannte Schönheit, dass Siena eine Stadt mit Herz ist.

IMG_5649-Bearbeitet-2

Über nette Gassen gelangt man durch die mittelalterliche Altstadt zum Dom.

IMG_5659-Bearbeitet

Im 12. Jhd. im romanischen Stil begonnen, wurde er alsbald umgebaut. Heute gilt der Prachtsbau aus schwarzem und weißem Marmor als eines der bedeutendsten gotischen Bauwerke Italiens.

IMG_5701-Bearbeitet

IMG_5685-Bearbeitet

Ein weiteres Highlight ist natürlich die Piazza del Campo mit dem Palazzo Pubblico und seinem 102 m hohen Torre del Mangia. Mit dem Bau des Regierungspalastes wurde Ende des 13. Jhds. begonnen, der Turm folgte 1325-1344.

IMG_5727-Bearbeitet-2

IMG_5718-Bearbeitet

Auf dem Rückweg zum Parkhaus stolperten wir dann noch über diesen „Ladenhüter“.

IMG_5652-Bearbeitet

 

Weitere Berichte zur Toscana: Giardino dei Tarrocchi, Düstere Aussichten, Toscana, Herbst in der Toscana, Strandfüchse


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s