Erinnerungen an 9/11

Als ich vom Mainkai in Frankfurt aus den Sonnenaufgang beobachtete, blitzten schlagartig Erinnerungen an den 9. September 2001 in mir auf. Die schrecklichen Bilder vom Terroranschlag in New York explodierten förmlich in meinem Kopf, als ich durch´s Tele blickte und sah, wie die Flugzeuge im Landeanflug auf den Airport, den EZB Tower quasi als Wendeboje für die letzte Kurskorrektur benutzten. Natürlich war der Abstand groß, aber …

Der weitere Landeanflug, so hatte es den Anschein, erfolgt dann unmittelbar über den Dächern von Sachsenhausen. Für die Anwohner muss die Coronazeit eine wohltuende Erholung sein.


6 Gedanken zu “Erinnerungen an 9/11

  1. Bild 1 + 2 weckt die Erinnerungen, wir waren bei dem Anschlag auf den Kanarischen Inseln und im Gegensatz zu vielen meiner Mitfliegern fühlte ich mich auf dem Rückflug sicher, so genau wurde noch nie kontrolliert. Ein anderer Passagier und ich bekamen Schläge angedroht, wir wollten die Mitreisenden zum schmunzeln bringen, ging aber voll nach hinten los.
    Bild 3 finde ich von der Lichtstimmung super.
    Viele Grüße, Brigitte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s