Amsterdam: Grachten und Giebel

Die Grachten und Giebel verleihen Amsterdam einen unverwechselbaren Flair.

IMG_9809

Hier verschmelzen Boote und Fassaden zu einer einzigartigen Einheit. Besonders eindrucksvoll sind die Grachten in der Abenddämmerung.

Bei einer Grachtenrundfahrt lässt sich Amsterdam sehr bequem und auf eine für die Stadt typische Art und Weise erkunden.

Zu Fuß kann man herrlich entlang der Grachten und durch die engen Gassen der Altstadt schlendern, um Sehenswürdigkeiten und Cafes zu besuchen oder nur um die Beine über die Kanalwand baumeln zu lassen und dabei die Sonne zu genießen.

IMG_9958IMG_9968IMG_9973IMG_8862

Der inzwischen berühmt gewordene Plastikmüll macht natürlich auch nicht vor den Grachten halt. Doch für die auf nachhaltigen Nestbau getrimmten Blässhühner Amsterdams ist das kein Problem. Dieses Exemplar sitzt auf einem umfangreichen Gelege. Was täte das arme Huhn ohne den ganzen Müll? Sogar die Tarnung stimmt, was will man mehr!

IMG_9944

Wenn da die Welt nicht Kopf steht!

IMG_9947


2 Gedanken zu “Amsterdam: Grachten und Giebel

  1. ist schon viele Jahre her als ich auch mal dort war, allerdings beruflich und somit nicht unbedingt die Zeit gehabt die man eigentlich für Amsterdam benötigt. Imulsierte Stadt und mir hat es gefallen. An die Grachten kann ich mich noch erinnern und an die unendlich vielen Radfahrer !!! Cool sind auch die kleinen Zugbrücken !!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s