Preikestolen

Bei der Anfahrt, Blick in den Lysefjorg

Diesmal nicht mehr Worte als nötig, die Eindrücke zählen!

Nur so viel: Der Aufstieg vom Parkplatz dauert knapp zwei Stunden. Der Weg ist für Pilgerströme über weite Strecken mit Granitblöcken als Treppe gestaltet.

Angekommen, der Preikestolen!

Oben: Erste Eindrücke.

Unten: Nur die Aussicht zählt!

Auf dem Rückweg.

16 Gedanken zu “Preikestolen

  1. ..da brauchst keine Worte!!!😊
    Aber gute Nerven!!!!!🙈
    Des gugggen wir lieber von unten an!!!– gell Rose!!😏
    Grüssle und passt auf euch auf!!😍😍
    Else und Bernhard

    Liken

  2. Hallo Rose und Horst,
    Was fuer eine super schoene Fjord Landschaft. Super Fotos und das Wetter hat auch mit gemacht. War sicherlich eine tolle Wanderung.
    LG Gudrun und Herbert

    Liken

    1. Ja, das kann ich bestätigen, die Landschaft war sehr beeindruckend. Es war aber auch toll zu beobachten, wie sich die Menschen zum Teil an einem derart markanten Ort benehmen.
      Herzliche Grüße
      Horst

      Liken

    1. Inzwischen sind wir am Geirangerfjord angekommen. Die Temperaturen sind heute um 7:30 Uhr schon richtig lau. Kaum zu glauben, dass das Wetter bis zum Mittag umschlagen soll. Auf´s Wochenende hin soll es sogar schneien.
      Liebe Grüße
      Rose und Horst

      Liken

  3. Schon die Fotos vom Preikestolen machen schwindelig… aber für den Horst ist das kein Problem.
    Phantastische Landschaften.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s