Ab ins Kloster!

Unser erstes Quartier auf dem Weg nach Süden war ein altes Dominicanerkloster. Im 15. Jahrhundert in den Piemoteser Bergen nördlich von Asti erbaut, beherbergen die Mauern heute das Relais Sant’Uffizio. Wer das Besondere sucht, ist hier richtig. Um es auf den Punkt zu bringen, so luxuriös hatte ich mir das Leben im Kloster nicht vorgestellt.  😉

Der weitläufige Komplex bietet weitaus mehr, als der Mensch zum Leben braucht: geräumige Zimmer, Tagungsräume, einen Wellness- und Spa-Bereich, ein hochklassiges Restaurant und einen Pool.

Aber auch am Abend kann sich die Anlage sehen lassen.

 

Mehr Piemont siehe: Piemont? Ganz klar!